Sehr Schmuck. Antonia Koch.

Antonias Stücke bedienen die Sehnsucht. Die Sehnsucht nach Einzigartigkeit, nach Geschichte und Geschichten. Denn besonders gerne reist Antonia Koch  durch Frankreich, durchforstet dort Flohmärkte und Antiquitätenläden. Ob die Goldschmiedin etwas aus einem Stück machen kann, sieht sie sofort. So entstehen Schmuck, der verspielt, aber nicht kitschig sind. Alt und zeitgenössisch zugleich.

Daneben arbeitet Antonia auch an einer eigenen Kollektion. Zum Beispiel an Ringen, die aus hunderten Silbertupfen bestehen. Oder an feuerroten Korall-Armbändern, die mit einem Goldverschluss einen klaren Kontrast bekommen.

Auch Sonderanfertigungen und Reparaturen erledigt Antonia. Aber auch ohne konkreten Auftrag ist es eine gute Idee, sie im Schloss Walpersdorf zu besuchen. Dort ist ihr Atelier.

SCHLOSS WALPERSDORF, Schlossstraße 2, A-3131 Walpersdorf
schmuck@antonia-koch.at, Telefon +43 680 21 23 0 20

img_2184-1

img_2251-1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s